Das Seminar über Shimura-Varietäten wird im Verlauf des Wintersemesters 2013/14 in Kooperation mit den Universitäten Bielefeld und Paderborn gehalten. Als Vorbereitung gibt es ein Blockseminar über perfektoide Räume.

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine Email an hamacher 'at' ma.tum.de oder ivanov 'at' ma.tum.de.

Blockseminar über perfektoide Räume

Ziel des Seminars ist es, Scholzes perfektoide Räume zu verstehen und das notwendige Vorwissen für das kommende Seminar über Shimura-Varietäten mit unendlicher Levelstruktur bei p zu erwerben.

Das Seminar findet an drei Tagen statt:

  • Sa, 28. September 2013, ab 9 Uhr im Raum MI 02.08.20
  • So, 29. Spetember 2013, ab 9 Uhr im Raum MI 02.08.20
  • Mo, 30. September 2013, ab 10 Uhr im Raum MI 02.08.20

Die Vorträge am dritten Tag bauen auf den Vorträgen des ersten und zweiten Tages auf.  Die Veranstaltung am ersten bzw. zweiten Tag ist in sich abgeschlossen und eventuell auch für diejenigen interessant, die sich nicht mit perfektoiden Räumen beschäftigen möchten. Hier ein kurzer Überblick über die behandelten Themen.
1. Tag: Faltings Fast-Mathematik, Perfektoide Algebren. Als Anwendung zeigen wir, dass die absoluten Galoisgruppen von Qp(p1/p∞) und Fp(t1/p∞) isomorph sind.
2. Tag: Einführung in adische Räume.
3. Tag: Perfektoide Räume.

Programm: pdf

Seminar über Shimura Varietäten mit unendlicher Levelstruktur bei p

Ziel des Seminars ist es, den Artikel "On torsion in the cohomology of locally symmetric varieties" von Peter Scholze zu verstehen.

Es wird in Zusammenarbeit mit dem Oberseminar Algebra und Geometrie der Universitäten Bielefeld und Paderborn statt finden, wobei neben drei gemeinsamen Sitzungen die restlichen Vorträge sowohl in Bielefeld/Paderborn als auch an der TUM separat gehalten werden.  

Beschreibung: pdf

Programm: pdf (Warnung: Dies ist das Programm für Bielefeld/Paderborn; Zeit und Ort der TUM-Vorträge siehe unten)

Vortragsliste:

 1. Vortrag am 30.10.2013, 10:15-11:45 Uhr, Stephan Neupert: A comparison theorem for the cohomology of adic spaces (Vortrag 7 des Programms)

 2. Vortrag am 8.11.2013, 14:15-15:45 Uhr, Paul Hamacher: The Hodge-Tate-filtration (Vortrag 8 des Programms)

 3. Vortrag am 11.11.2013 (verlegt auf 27.11.2013, 10:05-11:35 Uhr) Alexander Ivanov: The relation to Fargue's Hodge-Tate-filtration for p-divisible groups (Vortrag 8 des Programms)

 4. Vortrag am 11.11.2013, 10:15-11:45 Uhr, Bernhard Werner: The canonical subgroup (Vortrag 2 des Programms)

 5. Vortrag am 13.11.2013, 15:00-16:30 Uhr in Paderborn, Chuangxun Cheng (Uni Paderborn): Canonical Frobenius lifts - the good reduction case (Vortrag 3 des Programms)

 6. Vortrag am 13.11.2013, 16:45-18:15 Uhr in Paderborn, Lennart Gehrmann (Uni Paderborn): Canonical Frobenius lifts - extension to the boundary (Vortrag 4 des Programms)

 7. Vortrag am 16.12.2013, 12:30-14:00 Uhr, Bernhard Werner: Tate’s normalised trace (Vortrag 5 des Programms)

 8. Vortrag am 16.12.2013, 14:15-15:45 Uhr, Paul Hamacher: A tubular neighborhood of the anticanonical tower is perfectoid (Vortrag 6 des Programms)

 9. Vortrag am 8.1.2014, 14:45-16:15 Uhr in Bielefeld, Stephan Neupert: Hodge-Tate period map (Vortrag 9 des Programms)

 10. Vortrag am 8.1.2014, 16:30-18:00 Uhr in Bielefeld, Alexander Ivanov: p-adic automorphic forms (Vortrag 10 des Programms)

 11. Vortrag am 22.1.2014, 15:00-16:30 Uhr in Paderborn, Hendrik Verhoek (Uni Bielefeld): Galois representations I (Vortrag 11 des Programms)

 12. Vortrag am 22.1.2014, 16:45-18:15 Uhr in Paderborn, Thomas Zink (Uni Bielefeld): Galois representations II (Vortrag 12 des Programms)