Lineare Algebra für Informatik (MA0901)

Dozent: Prof. Dr. Eva Viehmann

Übungsleitung: Dr. Paul Hamacher

Zeit und Ort

Vorlesung: Dienstag und Mittwoch, jeweils 8:30-10:00, MW 0001

Inhalt

In dieser Vorlesung lernen wir die wesentlichen Begriffe der linearen Algebra wie Vektorräume und lineare Abbildungen und ihre Eigenschaften kennen. Wir machen uns mit Rechenverfahren, vor allem zu linearen Gleichungssystemen und Matrizen vertraut, und erproben die Theorie an konkreten Anwendungsbeispielen aus der Informatik.

Inhalt nach Modulhandbuch

Natürliche, ganze, rationale, reelle und komplexe Zahlen

Elementare algebraische Strukturen: Vektorräume

Vektorrechnung: innere Produkte, Normen, lineare Abhängigkeit, Basis, Orthonormalbasis, Geraden und Ebenen

Lineare Abbildungen

Matrizenrechnung: Rang, Determinante, Matrixprodukt, Inverse, charakteristisches Polynom, Eigenwerte und Eigenvektoren

Spezielle Matrizenklassen, Basistransformationen, Normalformen

Lineare Gleichungssysteme und ihre Lösung

Materialien

Alle Materialien zu Vorlesung und Übungsbetrieb werden im moodle-Kurs bereitgestellt.